17. September 2019

Die Unfallversicherung in Eselsberg

Geldlicher Ausgleich bei Unfall mit einer Unfallversicherung

Eine Unfallversicherung ist für all diejenigen sinnvoll, die für den Alltag, keine Absicherung, wie eine Berufsunfähigkeitsversicherung, haben. Das sind sowohl Kinder wie z.B. auch Hausfrauen. Passiert ein Unfall, ist es die erste Angelegenheit für die Versicherung , finanziellen Ausgleich zu schaffen.Wenn Sie mit der Absicherung für Berufsunfähigkeit vergleichen, stellen Sie fest, dass diese deutlich günstiger ist.Wenn Sie die Variante mit Rückgewähr der Beiträge wählen, sorgen Sie gleich doppelt vor. Sie bilden Kapital für Ihre Zukunft und sind finanziell vor einem Schaden, durch Unfall, geschützt.

Die Unfallversicherung ist neben der Haftpflichtversicherung für die Familie, wohl die wesentlichste Versicherung für Kinder, egal in welchem Alter.Wenn Sie eine private Unfallversicherung haben, bekommen Sie auch Geld, wenn Sie gleichzeitig eine Versicherung für Berufsunfähigkeit haben oder wenn die Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers zahlt.

Hinweise zu der Unfallversicherung

  • Die Unfallversicherung kann für eine einzelne Person, für Kinder und/oder Partner und sogar für ganze Gruppen abgeschlossen werden.
  • Grundlegend wird bei der privaten Unfallversicherung zwischen Angeboten mit Einmalzahlung oder laufenden Beiträgen unterschieden.
  • In der Unfallversicherung können Sie zusätzlich zur Invaliditätsleistung eine Versicherungsleistung für den Unfalltod vereinbaren.
  • In der privaten Unfallversicherung sind alle Sportarten – ausser Luftsport und Rennsport mit Motorfahrzeugen – versichert.
  • Die private Unfallversicherung wird immer für eine bestimmte Person abgeschlossen und kann daher nicht übertragen werden.