22. Oktober 2019

Die Rentenversicherung in Gögglingen-Donaustetten

Die private Rentenversicherung bietet verschiedene Versicherungsarten an. Die bekannteste ist sicherlich die Rentenversicherung mit aufgeschobener Rentenzahlung. Bei dieser Art wird das Kapital angespart. Anschließend werden die Renten monatlich bis zum Ende des Lebens ausgezahlt.Die private Altersvorsorge sollte perfekt auf die individuellen Bedürfnisse des Einzelnen zugeschnitten sein. Die Risikobereitschaft, das Alter und die Erwartung an Rendite und Sicherheit der Vermögensanlage sind entscheidende Einflussfaktoren. Sehr hilfreich ist das Gespräch mit einer Fachfrau bzw. einem Fachmann für Altersvorsorge-Produkte und Versicherungen.

Die Leistung der gesetzlichen Rentenversicherung (GRV) richtet sich grundsätzlich nach der Höhe der gezahlten Beiträge bzw. den damit erworbenen Entgeltpunkten. Das System ist so erstellt, daß der Durchschnittsverdiener für seine Einzahlungen einen Entgeltpunkt erhält; der, der die Beitragsbemessungsgrenze erreicht, erhält rund zwei Entgeltpunkte und derjenige mit dem halben Durchschnittsverdienst auch nur einen halben Entgeltpunkt. Durch dieses System soll sichergestellt werden, dass die relative Einkommensposition des Versicherten während sein Erwerbstätigkeit auch in der Phase des Rentenbezugs beibehalten wird.

Geldwerte Informationen zur Privaten Rente

  • Die private Rentenversicherung ist als lebenslange Altersrente nur mit einem geringen Ertragsanteil einkommensteuerpflichtig.
  • In der Regel reicht die gesetzliche Rentenversicherung nicht aus, dass der gewohnte Lebensstandard im Alter beibehalten werden kann.
  • Die private Rentenversicherung zahlt Ihren Mitgliedern zu einem vereinbarten Zeitpunkt eine monatliche und lebenslange privat eRente.
  • Bei der privaten Rentenversicherung wird eine lebenslange in der Regel monatliche Rentenzahlung gewährt (Leibrente).