17. September 2019

Die Rentenversicherung in Einsingen

Die private Rentenversicherung ist bequem und deutlich flexibler als eine Rürup- oder Riester-Rente. Der Kunde kann sein ganzes Geld bei Rentenbeginn zum Beispiel auf einen Schlag entnehmen, wenn ihm das lieber ist. Bei einer Rürup-Rente geht das nicht, bei einer Riester-Rente sind nur 30 Prozent vorzeitig verfügbar.Während früher nur ein kleiner Teil der Bevölkerung auf eine private Rente angewiesen war, gewinnt sie in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung. Nur noch wenige Arbeitnehmer werden in Zukunft während ihres Ruhestands allein mit den Zahlungen aus der gesetzlichen Rentenkasse auskommen.Die private Altersvorsorge sollte perfekt auf die individuellen Bedürfnisse des Einzelnen zugeschnitten sein. Die Risikobereitschaft, das Alter und die Erwartung an Rendite und Sicherheit der Vermögensanlage sind entscheidende Einflussfaktoren. Sehr hilfreich ist das Gespräch mit einer Fachfrau bzw. einem Fachmann für Altersvorsorge-Produkte und Versicherungen.Die private Rente ist eine flexible Form der Altersvorsorge . Der Versicherungsnehmer muss sich für ein geeignetes Produkt, die Laufzeit sowie den monatlichen Beitrag entscheiden. Die Versorgung dient dem Sparer zum Aufbau einer Zusatzrente für das Rente-Alter. Im Todesfall kann eine beliebige Person als Bezugsberechtigter bereits im Rentenvertrag oder auch später gegenüber der Gesellschaft benannt werden.Bei der klassischen privaten Rente werden monatlich über einen langen Zeitraum feste Beträge in einen entsprechenden Vertrag eingezahlt. Dadurch wird der Anspruch auf eine anschließende private Rente erworben, die zu einem festgelegten Zeitpunkt, zum Beispiel dem 65. Lebensjahr, beginnt und den Rest des Lebens andauert.

Wertvolle Tipps zur Privaten Rente

  • Die günstige Rentenversicherung ist zum einen sicher und bietet, vor allem in der fondsgebundenen Variante, andererseits auch eine recht gute Rendite.
  • Eine Rentenversicherung ist die sinnvollste Form der Altersvorsorge, da sie als einzige Anlageform das Langlebigkeitsrisiko decken kann.
  • Ein Vorteil der privaten Rentenversicherung besteht in der recht hohen Sicherheit, falls man sich für die klassische Variante entscheidet.
  • Bei der klassischen privaten Rentenversicherung ist die Grundverzinsung garantiert und somit die Höhe der Mindestrente von Anfang an bekannt.