25. August 2019

Die Lebensversicherung Jungingen

Ist eine Lebensversicherung notwendig? Ganz klar Ja. Mit zunehmendem Alter und eigenen Kindern wird sie sogar immer wichtiger. Auf was man achten sollte und andere nützliche Informationen vermittelt dieser Artikel.

Denkt man über den Abschluss einer Lebensversicherung nach, ist es einem natürlich extrem wichtig, seine Liebsten optimal absichern zu können. Lesen Sie sich diesen Artikel durch, er wird Ihnen nützliche Tipps und Infos zum Bereich Lebensversicherung bieten.

Tatsachen, Fakten und Informationen bringen einen in Punkto Lebensversicherung weiter. Fehlinformationen von “Möchtegern-Experten” sind da völlig fehl am Platz. Möchten Sie sich über wichtige Tatsachen und Tipps informieren, hilft Ihnen unten stehender Artikel weiter.

In Deutschland zählt die Lebensversicherung zu den liebsten Anlagen. Dies macht eine Zahl von 90 Millionen Verträgen deutlich, die höher ist, als die Anzahl der Einwohner in der BRD. Doch werden in etwa halb so viele Policen noch vor Ablauf gekündigt und je langfristiger die Verträge sind, je schlechter wird in der Laufzeit durchgehalten. Bei den Policen mit 30-jähriger Laufzeit werden sogar drei von vier Policen vorzeitig aufgelöst. Und das, obwohl doch besonders die lange Vertragslaufzeit einer Lebensversicherung der Grund für eine hohe Renditemöglichkeit ist.

Es besteht die Möglichkeit, eine englische Lebensversicherung abzuschließen. Diese sind von den deutschen Banken anerkannt und bringen die gleichen Steuervorteile. Passend zur Rürup Rente, haben englische Lebensversicherer Angebote entwickelt und so auf die deutsche neue steuerliche Situation reagiert. Auch bei englischen Lebensversicherungen werden die Beitragszahlungen in Euro erhoben. Auf diese Weise besteht kein Währungsrisiko.

Als Vorsorge- und Anlageprodukt bietet sich eine Kapitallebensversicherung an. Denn mit ihr kann man Geld fürs Alter ansparen und im selben Zug auch das Risiko eines Todesfalls zur Absicherung bringen. Möglich wird das durch das Kombinieren einer kapitalbildenden Geldanlage und einer Risikolebensversicherung, woraus sich die Kapitallebensversicherung zusammensetzt.

Der Abschluss einer Lebensversicherung macht Sinn und ist wichtig- auch, wenn man natürlich nicht das Ziel verfolgt, diese frühzeitig zu beanspruchen, bietet sie eine gute Absicherung der Familie. Beachten Sie die Tipps dieses Artikels bei der Suche nach der geeigneten Lebensversicherung für Sie.
Ist ein Todesfall eingetreten, kommen eine Menge Probleme auf die Hinterbliebenen zu. Schutz bietet in diesem Fall der Abschluss einer Lebensversicherung. Sie schützt die Familie vor den finanziellen Problemen, die ein derartiger Unglücksfall nach sich ziehen kann. Setzen Sie sich gut mit diesem Thema auseinander und ziehen Sie eben gelesene Tipps zu Rate. Ihre Suche nach der passenden Lebensversicherung wird sich leichter gestalten.

Unfälle und andere Dinge sind leider nicht zu vermeiden. Doch einem eventuellen Einkommensverlust kann man mit einem Abschluss einer Lebensversicherung entgegenwirken. Beherzigen Sie diese Tipps, wenn Sie sich zum Thema Lebensversicherungen beraten lassen.

Interessante Infos Rund um die Lebensversicherung

  • Die Kapitallebensversicherung dient der Absicherung der Angehörigen im Todesfall der versicherten Person und ist gleichzeitig eine wirksame Altersvorsorge.
  • Die Kapitallebensversicherung bei hohem Steuersatz, insbesondere bei bereits ausgeschöpften Zinsfreibeträgen, gerade unter steuerlichen Aspekten zu einer renditestarken Geldanlage werden.
  • Die Kapitallebensversicherung ist die klassische Kombination von privater Altersvorsorge und Hinterbliebenenabsicherung.
  • Die britische Lebensversicherung vereint ähnlich wie die deutsche Kapitallebensversicherung eine Risikoabsicherung für den Todesfall mit einem Sparplan.
  • Die Kapitallebensversicherung mit festem Auszahlungstermin tritt beispielsweise in Form der Ausbildungs- oder Hochzeitsversicherung auf.