17. September 2019

Die Firmenversicherungen Oststadt

Versicherungen für Gewerbe

Der Erfolg eines Gewerbes ist an erhebliche finanzielle und zeitintensive Investitionen geknüpft.Es besteht ein hohes finanzielles und auch persönliches Risiko.Deshalb benötigt jeder Gewerbetreibende eine passende Versicherung für seinen Betrieb.Ein geringer Fehltritt kann bereits mit großem finanziellen Verlust bestraft werden.

Individuelle Faktoren spielen eine große Rolle für die richtige Absicherung. Um die für Sie geeignete Gewerbeversicherung zu finden, müssen beispielsweise die Art des Betriebes, das Geschäftsmodell, die Rechtsform und selbstverständlich ebenso die Größe des Unternehmens berücksichtigt werden.Der beste Versicherungsschutz für Sie und ihr Unternehmen sollte stets das Resultat umfangreicher und fachmännischer Beratung sein.

Betriebsunterbrechungsversicherung

Von großer Bedeutung ist besonders die Betriebsunterbrechungsversicherung für Industrieunternehmen und gewerbliche Unternehmen.Sinnvoll ist die Versicherung auch bei Gründung einer Existenz, sowie bei Freiberuflern und SelbstständigenDas finanzielle Risiko einer Betriebsunterbrechung durch einen Sachschaden, wird von dieser Versicherung abgesichert.Sie zahlt entgangenen Gewinn, Gehälter und auch Kosten, die weiter laufen.Auch, wen Sie nicht produzieren können, die Kosten laufen weiter und müssen bezahlt werden.

Gewerbliche Gebäudeversicherung

Die Gebäudeversicherung ist bei gewerblich genutzten Immobilien zu empfehlen.Hoher Finanzieller Aufwand kann entstehen, wenn ein Gebäude wegen irgendwelcher Katastrophen nicht mehr benutzt werden kann. Auch bei einem Brand oder einem Sturmschaden, kann es dazu kommen.Ihre festen Kosten, wie Gehälter oder anderes laufen weiter und Sie müssen außerdem für eine Instandsetzung des Gebäudes sorgen.Das kann für einen Unternehmer Existenz bedrohend sein.Für eine Absicherung dieses Risikos gibt es die gewerbliche Gebäudeversicherung.

Gewerbliche Kfz-Versicherung

Die Kfz-Flottenversicherung kennt drei Tarifvarianten:
Werden Personen verletzt oder sogar getötet durch ein Firmenfahrzeug springt die Kfz Haftpflichtversicherung ein. Sachschäden sind auch versichert.Die Kfz Teilkaskoversicherung ist für Schäden an eigenen Fahrzeugen zuständig. Erstattung leistet die Versicherung bei einer Explosion oder einem Schaden, der durch Diebstahl entstanden ist.Auch der Zusammenstoß mit Tieren ist im Regelfall bis zu einer vereinbarten Höchstsumme mitversichert.Die Kfz Vollkaskoversicherung bietet den gleichen Schutz wie die Teilkaskoversicherung.Zusätzlich leistet sie Ersatz bei Vandalismus oder einem Unfall, der selbst verschuldet ist.Ab einer Menge von drei Fahrzeugen spricht man von einer Kleinflottenpolice.Es ist eine preisgünstige Angelegenheit für kleine Unternehmen oder Freiberufler wie z.B. Architekten oder Ärzte, die eigenen Fahrzeuge zu versichern.Versicherungsschutz bietet die Kfz Flottenversicherung bei einem Bestand von mindestens zehn Kraftfahrzeugen. Es ist eine Besonderheit dieser Versicherung, dass alle Fahrzeuge die gleiche Beitragsstufe erhalten.Diese Einstufung ist unabhängig vom Schadenverlauf des einzelnen Fahrzeuges und hat den Vorteil, dass die Gesamtheit der Fahrzeuge bei einem geringen Schadenverlauf schneller den Beitrag von 30 % erreichen können.

Managerhaftpflichtversicherung (D&O)Die D&O (Managerhaftpflichtversicherung)}

Für leitende Angestellte, Vorstände, Aufsichtsräte und auch Geschäftsführer ist die Managerhaftpflichtversicherung. Sie gleicht Vermögensschäden aus.Nicht versichert ist das Unternehmen selbst.Bei den vielen täglichen Entscheidung Tag für Tag, entsteht ein erhöhtes Risiko, weil sie eine Unzahl an Gesetzen wie Vorschriften beachten müssen.
Wird etwas übersehen, haften sie in unbegrenzter Höhe für den entstandenen Vermögensschaden. Dies betrifft auch das Privatvermögen.Mit einer Managerhaftpflichtversicherung kann dieses Risiko abgesichert werden.

Nützliche Infomationen zu Firmenversicherungen

Gewerbeversicherung

  • Gewerbeversicherungen bieten eine Vielzahl an Tarifen und Leistungsoptionen zu verschiedensten Risiken.
  • Gewerbeversicherungen sind wichtig, um sich und das Unternehmen ausreichend schützen zu können.

Elektronikversicherung

  • Für die Absicherung weiterer Daten oder Software sollte man die Elektronikversicherung um eine Datenträgerversicherung erweitern.
  • Die Elektronikversicherung gehört für Unternehmen inzwischen genauso dazu wie jede andere Versicherung.
  • Gegen die finanziellen Folgen eines Datenverlustes können sich Unternehmen im Rahmen einer Elektronikversicherung schützen.