17. September 2019

Die Firmenversicherungen Gögglingen-Donaustetten

Versicherungen für Gewerbe

Für die Unterhaltung eines Gewerbes wird nicht nur Geld, sondern auch eine Menge Zeit investiert, um sich den Erfolg zu sichern.Dadurch geht derjenige, der dieses Geld investiert, ein hohes persönliches wie auch finanzielles Risiko ein.Deshalb benötigt jeder Gewerbetreibende eine passende Versicherung für seinen Betrieb.Ein geringer Fehltritt kann bereits mit großem finanziellen Verlust bestraft werden.

Bei der optimalen Absicherung sollten viele individuelle Bereiche durchleuchtet und in die Entscheidungsfindung mit einbezogen werden.Um die richtige Wahl für die passende Absicherung zu treffen, werden Art, Größe, Rechtsform und auch das Modell des Betriebes berücksichtigt.Eine fachmännische detaillierte Beratung bezüglich möglicher Versicherungen ist angebracht, wenn Sie ein Unternehmen gründen wollen.

Betriebsunterbrechungsversicherung

Für Gewerbe- und Industrieunternehmen ist vor allem eine Betriebsunterbrechungsversicherung wichtig.Allerdings auch für Freiberufler, Existenzgründer und Selbstständige ist diese Versicherung sinnvoll.Bei einem Sachschaden mit betrieblicher Unterbrechung, leistet diese Versicherung den finanziellen Ausgleich.Sie zahlt entgangenen Gewinn, Gehälter und auch Kosten, die weiter laufen.Anfallende Kosten sind zu zahlen egal ob mit oder ohne Produktion.

Gewerbliche Gebäudeversicherung

Besonders bei gewerblich genutzten Immobilien empfiehlt sich eine Gebäudeversicherung.Hoher Finanzieller Aufwand kann entstehen, wenn ein Gebäude wegen irgendwelcher Katastrophen nicht mehr benutzt werden kann. Auch bei einem Brand oder einem Sturmschaden, kann es dazu kommen.Sie sorgen für den Wiederaufbau des Gebäudes oder der Halle, während gleichzeitig Ihre Fixkosten weiterlaufen und Sie zudem die Gehälter weiter zahlen müssen.Das kann für einen Unternehmer Existenz bedrohend sein.Dafür ist die gewerbliche Gebäudeversicherung zuständig.

Gewerbliche Kfz-Versicherung

Drei verschiedene Tarife gibt es bei der KFZ-Flottenversicherung:
Die Kfz Haftpflichtversicherung schützt sie vor Ansprüchen, wenn durch eines ihrer Firmenfahrzeuge Personen verletzt oder getötet werden. Sachschäden werden ebenfalls durch die Versicherung abgedeckt.Die Kfz Teilkaskoversicherung ist für Schäden an eigenen Fahrzeugen zuständig. Explosionen und Diebstahlschäden sind ebenfalls abgesichert.Für den Zusammenstoß mit einem Tier ist meistens ein Höchstbetrag vereinbart.Die Teilkaskoversicherung ist der Kfz Vollkaskoversicherung ebenbürtig.Darüber hinaus bietet sie Schutz bei mutwilliger Zerstörung des Fahrzeuges durch fremde oder einen selbst verschuldeten Unfall.Ab einer Menge von drei Fahrzeugen spricht man von einer Kleinflottenpolice.Es ist eine preisgünstige Angelegenheit für kleine Unternehmen oder Freiberufler wie z.B. Architekten oder Ärzte, die eigenen Fahrzeuge zu versichern.Die Kfz Flottenversicherung bietet Versicherungsschutz für Unternehmen mit Fuhrparks ab mindestens 10 Kraftfahrzeugen.Die versicherten Kfz werden alle in die gleiche Beitragstufe eingruppiert. Das ist eine Besonderheit dieser VersicherungWeil die Fahrzeuge bei möglichen Schäden nicht einzeln bewertet werden, sondern insgesamt, gelangen Sie schneller auf den niedrigen Beitragssatz von 30%.

Managerhaftpflichtversicherung (D&O)Die D&O (Managerhaftpflichtversicherung)}

Die Managerhaftpflicht-Versicherung ist eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung speziell für Vorstände, Geschäftsführer, den Aufsichtsrat oder auch leitende Angestellte eines Unternehmens.Das Unternehmen selbst ist nicht versichert.Bei den vielen täglichen Entscheidung Tag für Tag, entsteht ein erhöhtes Risiko, weil sie eine Unzahl an Gesetzen wie Vorschriften beachten müssen.
Wird etwas übersehen, haften sie in unbegrenzter Höhe für den entstandenen Vermögensschaden. Dies betrifft auch das Privatvermögen.Dafür ist die Managerhaftpflichtversicherung.

Geldwerte Tipps zu Firmenversicherungen

Gewerbeversicherung

  • Gewerbeversicherungen bieten eine Vielzahl an Tarifen und Leistungsoptionen zu verschiedensten Risiken.
  • Gewerbeversicherungen sind wichtig, um sich und das Unternehmen ausreichend schützen zu können.

Elektronikversicherung

  • Die Elektronikversicherung ist eine Neuwert-Versicherung, bei einem Totalschaden zahlt Ihnen der Versicherer die Kosten für die Wiederbeschaffung.
  • Entschädigt werden durch die Elektronikversicherung alle notwendigen Kosten zur Wiederherstellung oder Wiederbeschaffung eines gleichwertigen Gerätes.
  • Gegen die finanziellen Folgen eines Datenverlustes können sich Unternehmen im Rahmen einer Elektronikversicherung schützen.