25. August 2019

Die Altersvorsorge Jungingen

Altersvorsorge: eine wichtige Angelegenheit für jeden

In den letzten Jahren hat das Thema Altersvorsorge an Gewicht gewonnen.
Altersvorsorge bezeichnet alle Maßnahmen zur Erhaltung des gewohnten Standards im Berufsleben wie auch bei Eintritt in das Rentenalter.
Es gibt eine sogenanntes “Drei-Säulen-Prinzip” und darauf stützt sich die Altersvorsorge in Deutschland.
Die gesetzliche Absicherung, die private Absicherung und die betriebliche Absicherung sind die drei Säulen.

Ein Patenrezept gibt es für die persönliche Absicherung nicht.
Der Vorsorgebedarf wird bestimmt von der individuellen Situation im Leben sowie von den persönlichen Möglichkeiten.
Die Einzelheiten, wie Risikobereitschaft, das Lebensalter oder Renditeerwartungen müssen ebenfalls berücksichtigt werden.
Der Staat beteiligt sich daran, weil die private Vorsorge immer bedeutender wird.

Wertvolle Tipps für Ihre Altersvorsorge

  • Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie sich in unserem Land der Lebensunterhalt nach dem Eintritt ins Rentenalter absichern lässt.
  • Es gibt verschiedene Faktoren, welche Ihre Altersvorsorge beeinflussen, z.B. Ihr Alter, Ihr Beruf und auch Ihre Gesundheit.
  • Eine Rürup- oder Basisrente ist als Altervorsorge insbesondere für Selbstständige und Freiberufler empfehlenswert.
  • Bei der Altersvorsorge sollte man sich nicht allein auf die gesetzliche Rente verlassen.
  • Private Altersvorsorge verlangt eine möglichst präzise Finanzplanung für das ganze Leben. Hierfür sollten Sie fachmännische Hilfe in Anspruch nehmen.