25. August 2019

Alles über Staatliche Förderungen in Oststadt

Die Förderung der betrieblichen Altersversorgung bietet während der Ansparphase deutliche Vorteile bei Steuern und Sozialabgaben. Allerdings müssen im Gegensatz zu einigen anderen Anlageformen die Leistungen der betrieblichen Altersversorgung während der Auszahlungsphase voll versteuert und Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung gezahlt werden.Für Investmentfonds-Sparpläne erhalten Sparer die höchste staatliche Förderung. Hier werden die Sparbeiträge zu 20 Prozent bezuschusst . Bausparverträge werden dagegen nur mit 9 Prozent (bis max. 470 Euro im Jahr) gefördert . Banksparpläne und Lebensversicherungen können auch als vermögenswirksame Leistungen bedient werden, die Arbeitnehmersparzulage erhalten Sie hierfür allerdings nicht.Die staatliche Riester Förderung erhält jeder, der in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert ist, sowie Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst. Diese Förderung ist auch im Rahmen der betrieblichen Altersvorsorge möglich. Wenn Sie sich für die Riester-Rente entscheiden, wird die Förderung direkt auf Ihr Altersvorsorgekonto überwiesen. Wussten Sie schon? Investitionen in eine neue Heizungsanlage, in eine bessere Dämmung des Daches oder der Fassade werden großzügig mit staatlichen Zuschüssen gefördert. Hier stehen Ihnen verschiedene Instrumente zur Verfügung, vom direkten Zuschuss bis hin zum zinsgünstigen Darlehen mit langer Laufzeit.

Im Altersvermögensgesetz wird die gesetzliche Förderung einer privaten zusätzlichen Altersvorsorge geregelt. Dieses Gesetz resultiert aus der Erkenntnis, dass die gesetzlichen Renten in Zukunft nicht mehr alleine einen angemessenen Lebensstandard im Alter garantieren können. Zur Förderung gibt es staatliche Zulagen, die direkt in die Verträge fließen, bzw. Sonderausgabenabzüge in der Steuererklärung.Begünstigt nach dem Altersvermögensgesetz ist ein sogenannter Altersvorsorgevertrag. Dies kann eine private Rentenversicherung, ein Banksparplan oder ein Fondssparplan sein. Die Beitragszahlungen müssen laufend erfolgen, es muss garantiert sein, dass zur Auszahlung mindestens die eingezahlten Beiträge zur Verfügung stehen. Der früheste Beginn der Auszahlung ist die Vollendung des 60. Lebensjahres.Selbständige können grundsätzlich Altersvorsorgeaufwendungen bis zu 20.000 Euro im Jahr geltend machen. Allerdings werden die geleisteten Beiträge in der Übergangsphase ab 2005 zunächst mit 60 Prozent anerkannt. Der Prozentsatz wird wie bei anderen Steuerpflichtigen jedes Jahr um 2 Prozentpunkte erhöht, so dass im Jahr 2025 die Beiträge zu 100 Prozent berücksichtigt werden.Nutzen Sie die steueroptimierte Altersvorsorge Rürup Rente, zum Aufbau einer garantierten Altersvorsorge mit Hilfe von hohen Steuervorteilen. Bis zum 35% Förderung pro Jahr sind möglich.Das Eigenheimrentengesetz, das im Jahr 2008 auf den Weg gebracht wurde, gilt als optimaler Baustein für die eigenen vier Wände. Niedrige Zinsen und zusammen mit einer hohen staatlichen Förderung erweisen sich als ideal, um zielsicher den eigenen Wohntraum realisieren zu können.Wer kurzfristig eine Immobilie kaufen möchte, darf einen beliebigen Betrag oder das gesamte angesparte Kapital nach Abschluss des Kaufvertrags aus dem bisherigen Riester-Vertrag entnehmen und diese Summe vollständig zur Finanzierung des neuen Wohneigentums einsetzen. Der Sparer kann also in diesem Fall schon weit vor Rentenbeginn das angesparte Riester-Guthaben zu 100 Prozent nutzen.

Interessante Informationen zu staatliche Förderungen

  • Ganz gleich, ob Sie eine Immobilie kaufen oder selbst bauen möchten: Staatliche Förderungen erleichtern Ihnen die Finanzierung und schaffen eine gute Basis.
  • Durch die staatliche Förderung von Elektrofahrzeugen will die Regierung einen großen Wettbewerbsnachteil der E-Autos eliminieren: die hohen Anschaffungskosten.
  • Eine der staatlichen Förderungen, die im Zusammenhang mit dem Bausparen beansprucht werden kann, ist die Arbeitnehmersparzulage.
  • Mit Beiträgen für die betriebliche Altersvorsorge (bAV) können Sie bis zum maximalen Förderbetrag in Höhe von 4% der aktuellen Beitragsbemessungsgrenze eine staatliche Förderung erhalten.
  • Viele Menschen haben Anspruch auf staatliche Förderung, damit sie zum Beispiel erfolgreich eine eigene Firma gründen oder ihr Haus renovieren können.
  • Die Arbeitnehmersparzulage ist die staatliche Förderung der Vermögensbildung von Arbeitnehmern auf der Grundlage der Neuregelung des Vermögensbildungsgesetzes zum 1.1.1999.